Bibo Seite
1.  Nutzungsbedingungen des Internetauftrittes
1.1. Verweise und Links
Sofern auf Verweisziele („Links" ) direkt oder indirekt verwiesen wird, die außerhalb unseres Verantwortungsbereiches liegen, trägt der Autor dieser Seiten keinerlei Verantwortung da der Autor keinen direkten oder indirekten Einfluss auf die Inhalte der gelinkten Seiten hat. Für darüber hinausgehende Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter dieser Seiten, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich hinweist. Diese Einschränkung gilt gleichermaßen auch für Fremdeinträge in vom Autor eingerichtete Gästebücher, Diskussionsforen und Mailinglisten.
1.2. Distanzierung
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Landgericht - nur dadurch verhindert werden, wenn man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unserer Page Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für all diese Links gilt: Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Banner führen.
Der Verfasser dieser Seite trägt keine Verantwortung für die Art, in der die hier zur Verfügung gestellten Informationen genutzt werden.
1.3. Inhalte der präsentierten Seiten
Haftungsansprüche gegen den Betreiber dieser Seite, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen. Der Betreiber dieser Seite behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Sollten Sie dieser Vereinbarung nicht zustimmen, verlassen Sie diese Seite ohne weitere Aufforderung.
2. Bibliotheksordnung
Die Schulbibliothek ist ein Ort der Information, der Konzentration und der Kommunikation. Um dies zu gewährleisten, ist Rücksichtnahme erforderlich. Daher gelten in Ergänzung zur Hausordnung folgende Benutzungsregeln:
2.1. Grundsätzliches
2.1.1. Jeder hat sich in der Bibliothek so zu verhalten, dass Mitnutzer nicht gestört werden.
2.1.2. Mäntel, Jacken und Taschen sind an der Garderobe beim Eingang abzulegen.
2.1.3. In der Bibliothek sind das Essen und das Spielen nicht gestattet.
2.1.4. Den Anweisungen der Aufsicht ist Folge zu leisten.
2.1.5. Sämtliche Medien und Geräte sind pfleglich zu behandeln, Schäden sind der Aufsicht unaufgefordert mitzuteilen.
2.1.6. Die Beschäftigung an den PC-Arbeitsplätzen darf die Ruhe in der Bibliothek nicht stören.
2.1.7. Anregungen und Kritik sowie Vorschläge für Neuanschaffungen bzw. Hinweise bezüglich des Zustandes und Fehlens von Medien werden von der Aufsicht gern entgegengenommen.
2.2. Ausleihe
2.2.1. Jeder angemeldete Nutzer erhält einen Bibliotheksausweis.
2.2.2. Die Ausleihe erfolgt mit dem Bibliotheksausweis bei der Aufsicht.
2.2.3. Die Ausleihfrist für die Lesebücherei beträgt 2 Wochen.
2.2.4. Alle ausgeliehenen Medien sind bei der Rückgabe der Aufsicht auszuhändigen.
2.3. Hinweise für die Nutzung der PC-Arbeitsplätze
2.3.1. Der PC und das Internet sind nur für schulische Zwecke einzusetzen. Nicht erlaubt sind: das Chatten und Nutzen von Foren, das Lesen und Versenden von E-Mails, das Herunterladen von Programmen, das Spielen von Computerspielen
2.3.2. Veränderungen an den Systemeinstellungen, am Datenbestand und insbesondere an der Konfigutation führen zum sofortifgen Ausschluss von der PC-Nutzung. Die Folgekosten grob fahrlässigen Handelns trägt der Verursacher.
2.3.3. Es darf keine private Software verwendet werden.
Die Schulleiterin und der Bibliotheksassistent
Infobox:

InfoLink

GaWo-News:
Die Anmeldephase hat begonnen.
Schnell sonst sind die Karten weg!

Hauptseite
Wiki
Google
Wiki
SchuelerVZ.net